Gardine am offenen Fenster

Gardinen – der Name bringt einen Hauch von „Gestern“ mit sich. Manch einer sieht groß geblümte, schwere Samtvorhänge vor sich, die keinen Lichtstrahl ins Zimmer lassen. Aber diese Zeiten sind längst vorbei!

Waren sie früher eher als Sichtschutz gedacht oder dienten zur Verdunkelung und Isolierung ist es heute vor allem die dekorative Seite, warum viele Menschen wieder zu Gardinen greifen. Es gibt sie in unzähligen Varianten – von der Scheibengardine bis zum Komplettarrangement im Wohnzimmer, aus verschiedenen Materialien und in den unterschiedlichsten Formen – und kein bisschen spießig.

Kind unter Gardinen

Haben Sie eigene Ideen oder so gar keine Vorstellung, wie Ihre Gardine aussehen soll? Ich helfe Ihnen von der Beratung bis zur Auswahl des geeigneten Stoffes. Und natürlich nähe ich Ihnen die Gardine nach Maß.